UNSERE WORKSHOPS

zur gemeinsamen Selbstfürsorge 
– lebensnah und wissenschaftlich fundiert

RESILIENZ

Wir von CORESZON bieten dir Workshops an, in denen du erlernst, dein unmittelbares Umfeld zu stärken und gegen präsente und zukünftige Krisen gut zu wappnen. Das kann deine Familie, aber auch dein Freundeskreis oder Arbeitsumfeld sein. Je nachdem, wie tief du in die Thematik eintauchen möchtest, haben wir verschiedene Angebote für dich. Lerne unser Programm und unsere Methoden zunächst im kostenlosen und unverbindlichen Einsteiger-Termin kennen!

UNSER WORKSHOP-ANGEBOT

Ganz gleich, aus welcher Richtung du kommst und ob du schon viel zum Thema Resilienz und Selbstfürsorge weißt oder nicht: Wir holen dich im Einsteiger-Termin auf deinem Level ab und zeigen dir, wie du mit Stressituationen im Alltag besser umgehen kannst. Die Folgetreffen sind für alle, die bereits am CORESZON Selbstfürsorge Workshop teilgenommen haben. Möchtest du Resilienz und Selbstfürsorge auch in deinem Umfeld zum Thema machen? Dann schaue dir den Team Workshop genauer an!

Am besten geeignet sind unsere Workshops für Eltern und Menschen, die mit Kindern zusammenarbeiten, doch allgemein ist jede*r bei uns willkommen. 

LERNE UNSER ANGEBOT IM KOSTENLOSEN CORESZON EINSTEIGER-TERMIN KENNEN!

Du bist an unseren Workshop-Angeboten interessiert und möchtest mehr erfahren? Gerne! Lerne unseren Trainingsansatz im Einsteiger-Termin kennen und nimm drei hilfreiche Werkzeuge für deinen Alltag mit. Er findet online statt und kostet dich nichts.

DER CORESZON SELBSTFÜRSORGE WORKSHOP

Klicke hier und lerne, wie du Stress in deinem Umfeld reduzierst

DIE AKTIVIERUNGS WORKSHOPS

Klicke hier und erfahre, wie du das gelernte Wissen festigst und anwendest

DEIN TEAM WORKSHOP

Klicke hier, um einen CORESZON Workshop in deinem Umfeld zu organisieren

WIE ES WEITERGEHT, ENTSCHEIDEST DU!

Wir sehen die psychosoziale Gesundheit eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe an und gleichzeitig verstehen wir sie als langfristigen Prozess.
Darauf basiert unsere Workshop-Struktur. 

Dein Weg durch die CORESZON Selbstfürsorge Workshop-Reihe beginnt mit dem Einsteiger-Termin. Empfehlen wir dir wärmstens unsere kostenlosen Aktivierungs-Workshop. Sie sorgen dafür, dass du das erlernte Wissen festigst und im Alltag anwendest.

Na, bist du auf den Geschmack gekommen und möchtest selbst Trainer*in werden?

Du kannst uns dabei unterstützen, das Netzwerk der Selbstfürsorge weiter aufzuspannen und selbst Workshops im Rahmen des CORESZON-Projekts geben. Dazu meldest du dich ganz einfach bei uns an und absolvierst eine Reihe an Workshops. Zum Schluss… MEHR DAZU – Wie sieht die Qualifikation aus?

EIN KONZEPT, DAS AUFGEHT!

CORESZON ist ein Präventionsprojekt des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Wir haben es etabliert, um seelische Gesundheit und Resilienz in der Gesellschaft zu stärken.

Unsere Workshops sind wissenschaftlich fundiert. Dazu gehört auch, dass die Ergebnisse und Erfolge regelmäßig analysiert und ausgewertet werden. 

WEITEREMPFEHLUNG

Etwa 99% aller Teilnehmenden berichten in unserer Umfrage, dass sie ihren Freund*innen, Kolleg*innen und Bekannten die Teilnahme am CORESZON Selbstfürsorge Workshop empfehlen würden.

WISSENSZUWACHS

MONICA, BITTE HIER ETWAS KURZES ZUM WISSENSZUWACHS ERGÄNZEN

GEFÜHLTE SICHERHEIT

MONICA, BITTE HIER ETWAS KURZES ZUR GEFÜHLTEN SICHERHEIT ERGÄNZEN

SIND JETZT NOCH FRAGEN OFFEN?

Unsere Workshops sind etwas sehr persönlich und können von dir individuell mitgestaltet werden. Wichtige Fragen werden im Einsteiger-Termin geklärt, doch wenn du vor der Anmeldung noch Fragen an uns hast, kannst du sie uns hier gern stellen. Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

CORESZON ist ein gemeinnütziges Präventionsprojekt,
das sich für gesundheitliche Chancengleichheit engagiert.

CORESZON steht für Community Resilience Network, weil zwischenmenschliche Verbindungen das Herzstück unserer Arbeit bilden.

Seelische Gesundheit ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Viele Kinder haben durch finanzielle und soziale Nachteile schlechtere Gesundheitschancen. Wir wollen das ändern, indem wir gemeinsam mit Eltern ein Netzwerk für Gemeinschaftsresilienz spannen.

Deshalb ist unser Trainingsprogramm für Familien in schwierigen Lebenslagen kostenlos. Zahlende Teilnehmer*innen unterstützen unsere gemeinnützige Arbeit.