Trainer:in werden

BIST DU EIN
VERBINDUNGSMENSCH?

Du interessierst Dich für andere Menschen und hast Freude daran, Dinge gemeinsam zu bewegen? Ob bei der Arbeit, beim Sport, beim Kaffeetrinken oder auf dem Spielplatz: Wer gerne Menschen zusammenbringt, hat schon die wichtigste Grundlage, um CORESZON Trainer:in zu werden!

Als Trainer:in kannst Du unsere wissenschaftlich fundierte Methode weitergeben:

  • In Workshops
  • Im Alltag mit Freunden, Familien und Nachbarn
  • In der Schule oder im Kindergarten
  • Bei der Arbeit
  • "Integriert", z.B. im Sportverein oder Deiner Gemeinde

Hierbei geht es um gegenseitige Unterstützung von Mensch zu Mensch („Peer-to-Peer“). Das heißt: Um Dich als CORESZON Trainer:in zu qualifizieren, brauchst Du keinen Fachhintergrund. Unser Trainingskonzept hilft Dir dabei, innerhalb von einem Jahr das Ziel zu erreichen: Die Methode selbstbewusst und wirksam mit Menschen in Deinem Umfeld teilen.

SO KANNST DU TRAINER:IN WERDEN:

1: CORESZON WORKSHOP

In sechs Terminen erfährst Du praktisch und alltagsnah, wie unsere wissenschaftlich fundierte Methode hilft, Stress zu reduzieren, Wohlbefinden zu steigern und Resilienz in Beziehungen zu stärken.
Hiernach kannst Du unsere monatlichen Online-Folgetreffen besuchen, um Dein neues Wissen zu festigen. 

2: BEWERBUNG

Alle, die an mindestens drei Folgetreffen teilgenommen haben und feststellen, dass sie die Methode für sich selbst nutzen, können sich für die Trainerausbildung bewerben. Hierzu schickst Du uns bitte eine Email, in der Du kurz folgende Fragen beantwortest:

Mit wem möchtest Du das CORESZON Trainingsprogramm teilen?
Was möchtest Du dadurch verändern?

3: TRAINER:IN WERDEN!

Die Trainerausbildung beginnt mit einem sechstägigen Intensivkurs. Hier lernst Du, die Methode kreativ, ermutigend und wirksam an andere Menschen weiterzugeben, und was Du tun kannst, wenn jemand professionelle Hilfe braucht.
Am sechsten Tag geht es um die Umsetzung Deiner neuen Kompetenzen. Hierbei erstellen wir einen Projektplan, der Dir hilft, innerhalb eines Jahres die Qualifizierung zu erreichen.

TERMINE 2021

  • Trainerausbildung vor Ort in Hamburg (zur Not auch online)
    Montag, 25. Oktober 2021 - Freitag, 29. Oktober 2021, täglich von 9:30 Uhr - 15:30 Uhr
    sowie Samstag, 20. November 2021, von 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
    6 Termine

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Um Dich zu bewerben, schreibe uns bitte Deine Antwort auf diese 2 Fragen:

Mit wem möchtest Du das CORESZON Training teilen?
Was möchtest Du dadurch verändern?

Hast Du Fragen?

Wir freuen uns, wenn wir Dir weiterhelfen können! Du kannst Dich gerne direkt an unsere Netzwerk-Koordinatorin Khorsheed Rezay wenden:

DEIN WEG ZUR QUALIFIZIERUNG

6 TAGE INTENSIVKURS

Zusammen mit einer Gruppe von maximal 12 Personen vertiefst Du Deine praktischen Kenntnisse der Methode und übst Unterrichtstechniken, bei denen die Stärken Deiner Teilnehmenden an erster Stelle stehen.

Wie beim CORESZON Workshop bildet das „Lernen durch Tun“ die Basis der Trainerausbildung. Ein wichtiges Ziel ist, die Perspektive Deiner „Zielgruppe“ einzunehmen und die Methode so zu unterrichten, dass es zu ihren Werten und Fähigkeiten passt.

Eine detaillierte Beschreibung der Inhalte des Intensivkurses und der Qualifizierungs-Ziele erhältst Du, wenn Du Dich beworben hast.

TRAINERTREFFEN

Nach der Trainerausbildung begleiten wir Dich ein Jahr lang bei der Projektplanung und -entwicklung. Du bestimmst, wie viel Unterstützung Du brauchst, um das Qualifizierungsziel zu erreichen:

Die Methode selbstbewusst und wirksam mit Menschen in Deinem Umfeld teilen.

Jeden Monat gibt es ein Online-Trainertreffen. Hier wird gegenseitiges Lernen gepflegt: Abwechselnd trainiert ihr gemeinsam, Übungen anzuleiten und Theorie zu unterrichten. Das hilft uns allen, Trainingskompetenzen zu entwickeln und verschiedene Perspektiven kennenzulernen.

40 STUNDEN EHRENAMT

Um Dich als Netzwerktrainer:in zu qualifizieren, gibst Du ehrenamtlich Workshops in Deinem privaten oder beruflichen Umfeld (insgesamt 40 Stunden inkl. Vor- und Nachbereitung). Sie können unterschiedliche Formate haben, zum Beispiel im kleinen Rahmen für Freunde oder als Kurs in Deiner lokalen Volkshochschule.

Bei Bedarf hast Du jederzeit die Gelegenheit, im Workshop eines:r erfahrenen Trainers:in zu hospitieren, oder auch zunächst im Tandem mit einem:r erfahrenen Trainer:in zu unterrichten.

Dein dritter Workshop wird von CORESZON evaluiert, damit wir überprüfen können, ob wir Dich erfolgreich durch die Qualifizierungsphase begleiten konnten.

ZERTIFIZIERUNG

Die Trainerausbildung wird mit einer Teilnahmebestätigung über Inhalte und Ziele zertifiziert. Die Garten Methode ist keine therapeutische Maßnahme, sondern eine Peer-to-Peer Methode zur Prävention von psychischen Erkrankungen und Förderung von mentalem Wohlbefinden. Sie entspricht den Vorgaben der Zentralen Prüfstelle für Prävention für das Handlungsfeld „Stressmanagement“. Anstelle der Zertifizierung des CORESZON Workshops als Präventionskurs streben wir die Zertifizierung von CORESZON als Bildungsträger an, um allen Trainer:innen – unabhängig von fachlicher Qualifikation – die gleichen Chancen zu bieten.

Wenn Trainer:innen im Community Resilience Network Mitglied werden, können sie im Auftrag von CORESZON qualitätsgesicherte Workshops geben. Die Qualitätssicherung leisten wir unter anderem durch unsere Begleitforschung. Netzwerk-Mitglieder beteiligen sich in einem Rahmen, der ihren persönlichen Möglichkeiten entspricht.

DAS TRAINERNETZWERK WÄCHST...

Unsere Vision: In jedem Stadtteil gibt es jemanden, der oder die das CORESZON Trainingsprogramm an Nachbarn, Kollegen, Freunde und Familien weitergeben kann. In unserem wachsenden Trainernetzwerk sind jetzt schon vielfältige Kompetenzen vertreten, die zu CORESZONs Reichweite beitragen.

Seit dem Start unserer Trainerausbildung im Jahr 2019 haben über 150 Personen teilgenommen. Hier kannst Du einige unserer Mitstreiter:innen kennenlernen!

Johanna Haupt

CORESZON Trainerin in Hamburg

Johanna Haupt ist eine der engagierten Trainer*innen, die CORESZON zum Wachsen bringen – jede*r mit  ganz eigenen Kompetenzen und Erfahrungen, die uns als Gemeinschaft stärken!

Johanna arbeitet, malt und singt seit 20003 in Hamburg. Ihre kreative Arbeit und ihre langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Frauen, die Krisenzeiten durchleben, prägen ihre Haltung als Resilienz-Trainerin mit CORESZON: eine Wertschätzung für die Stärke, die wir aus dem Bewusstsein der eigenen Verletzlichkeit schöpfen können. 

Ihr fachlicher Hintergrund als Ergotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und klinische Kunsttherapeutin ist von einer vielseitigen künstlerischen Praxis getragen, die auch für unser Netzwerk eine besondere Bereicherung ist. 

Katharina Lange

CORESZON Trainerin in Hamburg

Katharina Lange ist eine unserer neuesten Trainerinnen, die CORESZON zum Wachsen bringen. Katharina kommt aus einer ganz anderen „Bubble“, der Musikbranche, und hat einen fachlichen Hintergrund als PR- & Marketing-Expertin. In den letzten Jahren hat sie das Thema Kommunikation zu ihrem gemacht. Neben der Suche nach der Antwort auf die Frage „Wie kann nachhaltige Kommunikation funktionieren?“ unterstützt Katharina in ihrer Freizeit über Wellcome Familien im ersten Jahr nach der Geburt ihres Kindes. Katharina saugt alles an CORESZON-Wissen auf, was in ihre Hände und in ihren Kopf kommt.

Ihrer Meinung nach ist das größte Problem unserer Zeit, dass wir nicht mehr zuhören, um zu verstehen. Wir hören zu, um zu antworten. Katharinas Ziel: Diesem Problem mit CORESZON Schritt für Schritt entgegenzuwirken und uns allen eine „Oder auch nicht“-Tür aufhalten.

Kerstin Estherr

CORESZON Trainerin in Hamburg

Als Resilienztrainerin bei Coreszon folge ich persönlichen Lebensfragen: Was macht Menschen stark, worin finden sie Halt, wie mobilisiert Kreativität eigene Kräfte und können wir uns gegenseitig stärken, um nach Krisen unser inneres Gleichgewicht wiederzufinden?
Als klinische Kunsttherapeutin, Sozialpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie erlebe ich in meiner täglichen Arbeit mit psychisch erkrankten Frauen, mit Pflegeltern und geflüchteten Menschen immer wieder, wie sich Menschen gegenseitig helfen, indem sie ihre Erfahrungen und Kompetenzen miteinander teilen. Neurobiologie und Resilienzforschung geben unsere Arbeit eine solide Basis, aber es sind die Geschichten jedes einzelnen Menschen, aus denen wir lernen und Kraft schöpfen können.

Preise

CORESZON ist ein gemeinnütziges Präventionsprojekt, das sich für gesundheitliche Chancengleichheit engagiert. Deshalb ist unser Trainingsprogramm für Mütter und Väter in schwieriger Finanzlage grundsätzlich kostenfrei. Eine genaue Preisübersicht findest Du in der nachstehenden Liste.

* alle Menschen, die eine oder mehrere der folgenden Leistungen beziehen: ALG2, Sozialhilfe, Sozialgeld, Leistungen nach AsylBLG, Wohngeld, Kinderzuschlag, Erwerbsunfähigkeits-Rente

** Nachweis erforderlich. Entscheidung über Kostenbefreiung obliegt CORESZON.

*** Voraussetzung ist, dass Du während der Qualifizierungsphase im Rahmen Deiner Tätigkeit selbst CORESZON-Workshops für die Zielgruppe Deines Arbeitgebers planst und durchführst. Hierzu schließen wir eine Kooperationsvereinbarung mit Deinem Arbeitgeber ab.

Wenn Du nicht in der Lage bist, den für Dich zutreffenden Preis zahlen zu können, schreib uns bitte eine E-Mail, in der Du uns kurz Deine Situation schilderst. Uns liegt viel daran, allen die Teilnahme zu ermöglichen!