LEBENSNAH UND WISSENSCHAFTLICH FUNDIERT

Wissen & Werkzeug für mentales Wohlbefinden

WAS GIBT DIR

Bei CORESZON verbinden sich Menschen durch das Teilen von Stärken. Denn ermutigende Begegnungen sind wichtiger denn je!

Unsicherheit und Sorgen wirken sich nicht nur auf unsere Gedanken und Gefühle aus. Sie kosten auch dem Körper viel Energie. In der Summe kann das unseren wichtigsten Schutzfaktor beeinflussen: gute Beziehungen zu Freunden, Familie und Kollegen.

Mit uns kannst Du Dir praktisches Wissen und Werkzeug aneignen, um Dich selbst und andere zu stärken. Vorkenntnisse zum Thema sind nicht nötig – Du wirst überrascht sein, was Du alles schon weißt!

UNSER TRAININGSANGEBOT

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, mit denen jede:r Kompetenzen für mentale Gesundheit aufbauen kann. Mit unserem interaktiven, praktischen Trainingsansatz entdeckst Du, wie Du mit einfachen Handlungen Wohlbefinden stärken kannst – für Dich selbst und in Deiner Gemeinschaft. 

CORESZON kennenlernen

Unser einstündiger Kurz-Workshop - online, kostenfrei und unverbindlich!

DER CORESZON WORKSHOP

5 hilfreiche Ideen aus der Neurowissenschaft und 5 praktische Techniken, die Wohlbefinden nachweislich steigern!

CORESZON FÜR TEAMS

Gruppenworkshops, die Zusammenarbeit und gemeinsame Schutzfaktoren stärken!

CORESZON TRAINER:IN WERDEN

Stärke Wohlbefinden in Deiner Gemeinschaft und werde Teil eines wachsenden Netzwerks! 

GUT ZU WISSEN:

CORESZON wurde am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf gegründet, um einfaches Wissen und Werkzeug zu verbreiten, mit dem jede:r Wohlbefinden in seiner oder ihrer Gemeinschaft stärken kann. Das CORESZON Präventionsprogramm hat eine solide wissenschaftliche Basis, die wir durch konstante Evaluation immer weiter stärken. Das Feedback von Teilnehmenden aus unterschiedlichen Hintergründen hilft uns dabei, das Programm möglichst zugänglich, praktikabel und wirksam zu verbreiten. 

Bei CORESZON geht es um viel mehr als um Resilienztraining. Wir sind ein vielfältiges, internationales Netzwerk, das Menschen befähigt, das Präventionsprogramm in ihrer Nachbarschaft, ihrem Stadtteil oder ihrer Organisation umzusetzen. Aus dem Wissensaustausch zwischen verschiedenen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Kontexten lernen wir gemeinsam, wie wir in fordernden Zeiten besser für uns selbst und füreinander sorgen können.

AKTIV WERDEN FÜR MENTALE GESUNDHEIT

Eröffnet das Gespräch über mentale Gesundheit auf eine Art, die Menschen zum Handeln begeistert. Unsere interaktiven Vorträge und Kurzworkshops basieren auf der Überzeugung, dass Sensibilisierung gut ist – aber erst durch Aktion wirksam wird!

EIN KONZEPT, DAS AUFGEHT

CORESZON ist ein Präventionsprogramm des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, bei dem Wissenschaft und Praxis zusammenkommen. Forschung und Entwicklung sind ein wichtiger Teil unserer Arbeit, der vom stetigen Austausch mit Teilnehmer:innen lebt. Hierbei stehen der praktische Nutzen und die nachhaltige Wirkung des Programms an erster Stelle. Unsere bisherige Evaluation zeigt:

MEHR WISSEN

Nach dem Workshop verstehen Menschen mehr davon, wie Stress-Überlastung unser Wohlbefinden beeinflusst.

Der CORESZON Workshop baut gezielt praktisches Wissen über biologische, psychische und soziale Zusammenhänge mentaler Gesundheit auf. Dieses Wissen hilft dabei, mitfühlender mit sich selbst und anderen umzugehen. 

Teilnehmende können nach dem Workshop besser erkennen, wie sich Stress-Überlastung im Denken, im Verhalten und im körperlichen Zustand zeigt und was man tun kann, um sich gegenseitig zu unterstützen.

MEHR SICHERHEIT

Nach dem Workshop fühlen sich Menschen kompetenter im Umgang mit anderen Menschen, die sehr gestresst sind.

Wir möchten Menschen darin bestärken, offen und selbstsicher mit dem Thema mentale Gesundheit umzugehen. Denn wenn wir uns in zwischenmenschlichen Stress-Situationen kompetent fühlen, laufen Konflikte meist besser. Der Workshop stärkt diese “gefühlte Sicherheit”.

Teilnehmende sind nach dem Workshop aufmerksamer für ihre eigenen Bedürfnisse in Stresssituationen und können das Verhalten und die Bedürfnisse ihrer Mitmenschen besser einschätzen.

MEHR WOHLBEFINDEN

Typische stressbedingte Beschwerden wie Energielosigkeit, Kopfschmerzen und Angstgefühle nehmen nach dem Workshop ab. 

Im Workshop lernen Menschen Techniken, die beim Abbau von Stressüberlastung und Aufbau von Wohlbefinden helfen. Vier bis sechs Wochen nach dem Workshop hat die Mehrzahl der Teilnehmenden ein besseres Wohlbefinden als vorher: 

Körperliche Stresssymptome wie Kopf- oder Rückenschmerzen treten seltener auf, ebenso Gefühle von Müdigkeit oder Energielosigkeit. Emotionale Belastung durch Wut, Angst und depressive Gefühle nimmt ab. 

WAS SAGEN UNSERE TEILNEHMER:INNEN?

LEBENSNAH!

96%

finden, dass die Workshopinhalte gut  zu ihrem Leben passen und dass sie sie in ihrem Alltag nutzen können. 

ANSCHAULICH!

97%

finden die Art, wie wir die Inhalte nahebringen, anschaulich, abwechslungsreich und alltagsnah. 

EMPFEHLENSWERT!

99%

würden den Workshop an Freunde, Bekannte und Familie weiterempfehlen.

FÜR ANDERE

58%

glauben, dass sie nach der Teilnahme verändern können, wie ihre Familie oder Gemeinschaft mit Stress umgeht.

FÜR MICH

79%

glauben, dass der Workshop ihren persönlichen Umgang mit Stress verbessern wird

Der CORESZON Workshop ist eine Präventionsmaßnahme. Das heißt, dass man lernt, wie man Schutzfaktoren stärken und psychische Erkrankungen vorbeugen kann. Um die Wirksamkeit und Qualität unserer Arbeit stets im Blick zu behalten, nutzen wir Fragebögen und Interviews. Die Befragung ist für Dich natürlich freiwillig. Wir halten uns an strenge ethische Vorgaben für den Umgang mit den wertvollen Informationen, die Teilnehmende zur stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Angebotes beitragen.

GUTE ZUSAMMENARBEIT MACHT UNS RESILIENTER

Hinter unserem Training steckt nicht nur aktuelle Wissenschaft, sondern auch langjährige klinische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kindern und Familien. Unsere Methode stärkt die Stärken, die Mütter, Väter und andere Bezugspersonen tagtäglich zum Einsatz bringen: Aufmerksamkeit, Feinfühligkeit und vor allem Stressregulation. Das heißt, wer Kinder hat oder mit Kindern zusammenarbeitet, kann hilfreiches Wissen und Techniken mitnehmen, von denen Ihr gemeinsam profitiert.

Da wir Menschen aber über unseren gesamte Lebensspanne Beziehungen brauchen, um gesund und glücklich zu sein, eignet sich unser Training auch für diejenigen von uns, die keine Kinder haben. Denn überall dort, wo es auf gute Zusammenarbeit ankommt, sind genau diese Kompetenzen gefragt: gute gegenseitige Wahrnehmung, ein aktiver Umgang mit zwischenmenschlichen Konflikten und die Fähigkeit, gemeinsam Stress zu regulieren.

CORESZON ist ein gemeinnütziges Präventionsprojekt,
das sich für gesundheitliche Chancengleichheit engagiert.

Mentale Gesundheit ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Wie gesund wir sind, hängt nicht von uns alleine ab. Unsere Umwelt, unsere Beziehungen und unsere Arbeits- und Lebensbedingungen haben einen nachweislichen Einfluss darauf.

Ein Fünftel unserer Kinder hat durch soziale und ökonomische Nachteile ein höheres Risiko, psychisch zu erkranken. Um dagegen etwas zu tun, braucht es eine gesamtgesellschaftliche Lösung. Mit CORESZON wollen wir allen Bürger*innen dabei helfen, zu einer Verbesserung der Gesundheitschancen unserer zukünftigen Generation beizutragen.