TRAINER WERDEN

Du hast an einem unserer Workshops teilgenommen und möchtest jetzt den nächsten Schritt mit uns gehen? Wir freuen uns, wenn Du Teil unseres wachsenden Trainernetzwerks wirst!

Jeder kann sich als Garten Methode Trainer für andere Menschen in seiner Gemeinschaft qualifizieren. Hierfür ist keine vorherige fachliche Ausbildung nötig. Nach einem sechstägigen Intensivkurs hast Du ein Jahr Zeit, um Dich als Netzwerktrainer zu qualifizieren. 

Dein Weg zur Qualifizierung:

6 Tage Intensivkurs

Zusammen mit einer Gruppe von max. 12 Personen vertiefst Du Deine praktischen Kenntnisse der Garten Methode und übst Unterrichtstechniken, bei denen die Stärken Deiner Teilnehmenden an erster Stelle stehen.

Wie beim CORESZON Workshop bildet das „Lernen durch Tun“ die Basis der Trainerausbildung. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Anpassung der Garten Methode für die Community, in der Du sie weitergeben wirst.

Eine detaillierte Beschreibung der Inhalte und Ziele der Trainerausbildung erhältst Du bei der Anmeldung.

Gruppencoaching & Projektplanung

Wo, wie und mit wem wirst Du die Garten Methode weitergeben? Nach der Trainerausbildung begleiten wir Dich ein Jahr lang bei der Projektplanung und -entwicklung, damit Du die Trainerausbildung nachhaltig nutzen kannst.

Jeden Monat gibt es ein Online-Trainertreffen.  Hier lernst Du andere Trainer im Netzwerk kennen. Jeden Monat bereiten einzelne Trainer kleine Unterrichtseinheiten vor, damit wir stetig voneinander lernen.  Ein weiterer wichtiger Teil der Trainertreffen ist das Üben der Techniken. Denn je mehr Erfahrung Du damit hast, desto authentischer kannst Du sie mit anderen teilen.

Qualifizierungs-Workshops

Um Dich als Netzwerktrainer zu qualifizieren, gibst Du drei Workshops mit Menschen in Deinem privaten oder beruflichen Umfeld als ehrenamtliche Trainerin. Sie können unterschiedliche Formate haben, zum Beispiel im kleinen Rahmen für Freunde oder als Kurs in Deiner lokalen Volkshochschule.

Bei Bedarf hast Du jederzeit die Gelegenheit, im Workshop eines erfahrenen Trainers zu hospitieren, oder auch zunächst im Tandem mit einem erfahrenen Trainer zu unterrichten. 

Dein dritter Workshop wird von CORESZON evaluiert, damit wir überprüfen können, ob wir Dich erfolgreich durch die Qualifizierungsphase begleiten konnten.  

Die Trainerausbildung wird mit einer Teilnahmebestätigung über Inhalte und Ziele zertifiziert. Die Garten Methode ist keine psychotherapeutische Intervention, sondern ein peer-to-peer Ansatz. Wenn Trainer im Community Resilience Network Mitglied werden, können sie im Auftrag von Coreszon qualitätsgesicherte Workshops geben. 

Termine:

  • Trainerausbildung vor Ort in Hamburg
    Montag, 3. Mai 2021 - Freitag, 7. Mai 2021, täglich von 9:30 Uhr - 15:30 Uhr
    sowie Samstag, 29. Mai 2021, von 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
    6 Termine
  • Online-Trainerausbildung
    Montag, 16. August 2021 - Freitag, 20. August 2021, täglich von 9:00 Uhr - 15:30 Uhr
    sowie Samstag, 11. September 2021, von 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
    6 Termine
  • Trainerausbildung vor Ort in Hamburg
    Montag, 25. Oktober 2021 - Freitag, 29. Oktober 2021, täglich von 9:30 Uhr - 15:30 Uhr
    sowie Samstag, 20. November 2021, von 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
    6 Termine

JETZT ANMELDEN

Schreibe uns gleich eine E-Mail mit dem Betreff "Trainerausbildung", damit wir mit Dir Deinen Weg zur Qualifizierung als Netzwerktrainer beginnen können!

KONTAKT

Unser Trainernetzwerk wächst!

Unsere vision: in jedem Stadtteil gibt es jemanden, der das CORESZON Trainingsprogramm an Nachbarn, Kollegen, Freunde und Familien weitergeben kann. In unserem wachsenden Trainernetzwerk sind jetzt schon vielfältige Kompetenzen vertreten, die zu CORESZONs Reichweite beitragen. Inzwischen sind über 30 Trainer und Trainerinnen in Hamburg ausgebildet. Hier stellen sich schon mal einige vor!

Johanna Haupt

CORESZON Netzwerk-Trainerin

Johanna Haupt ist eine der engagierten Trainer*innen, die CORESZON zum Wachsen bringen – jede*r mit  ganz eigenen Kompetenzen und Erfahrungen, die uns als Gemeinschaft stärken!

Johanna arbeitet, malt und singt seit 20003 in Hamburg. Ihre kreative Arbeit und ihre langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Frauen, die Krisenzeiten durchleben, prägen ihre Haltung als Resilienz-Trainerin mit CORESZON: eine Wertschätzung für die Stärke, die wir aus dem Bewusstsein der eigenen Verletzlichkeit schöpfen können. 

Ihr fachlicher Hintergrund als Ergotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und klinische Kunsttherapeutin ist von einer vielseitigen künstlerischen Praxis getragen, die auch für unser Netzwerk eine besondere Bereicherung ist. 

Katharina Lange

CORESZON Netzwerk-Trainerin

Katharina Lange ist eine unserer neusten Trainerinnen, die CORESZON zum Wachsen bringen. –Katharina kommt aus einer ganz anderen „Bubble“, der Musikbranche, und hat einen fachlichen Hintergrund als PR- & Marketing-Expertin, in den letzten Jahren hat sie das Thema Kommunikation zu ihrem gemacht. Neben der Suche nach der Antwort auf die Frage „Wie kann nachhaltige Kommunikation funktionieren?“ unterstützt Katharina in ihrer Freizeit über den Wellcome Verein Familien im ersten Jahr nach der Geburt ihres Kindes und sagt alles an CORESZON-Wissen auf, was in ihre Hände und ihren Kopf kommt. 

Ihrer Meinung nach ist unser größtes Problem unserer Zeit, dass wir nicht mehr zuhören, um zu verstehen. Wir hören zu, um zu antworten. Katharinas Ziel: Diesem Problem mit CORESZON Schritt für Schritt entgegenzuwirken und uns allen eine „Oder auch nicht“-Tür aufhalten. 

Kerstin Estherr

CORESZON Netzwerk-Trainerin

Als Resilienztrainerin bei Coreszon folge ich persönlichen Lebensfragen: Was macht Menschen stark, worin finden sie Halt, wie mobilisiert Kreativität eigene Kräfte und können wir uns gegenseitig stärken, um nach Krisen unser inneres Gleichgewicht wiederzufinden?
Als klinische Kunsttherapeutin, Sozialpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie erlebe ich in meiner täglichen Arbeit mit psychisch erkrankten Frauen, mit Pflegeltern und geflüchteten Menschen immer wieder, wie sich Menschen gegenseitig helfen, indem sie ihre Erfahrungen und Kompetenzen miteinander teilen. Neurobiologie und Resilienzforschung geben unsere Arbeit eine solide Basis, aber es sind die Geschichten jedes einzelnen Menschen, aus denen wir lernen und Kraft schöpfen können.

Preise:

CORESZON ist ein gemeinnütziges Präventionsprojekt, das sich für gesundheitliche Chancengleichheit engagiert. Deshalb sind unsere Workshops für Personen unserer Zielgruppe kostenfrei. Für alle anderen Teilnehmenden bieten wir gestaffelte Teilnahmebeiträge an, die unseren gemeinnützigen Aktivitäten zugutekommen. Eine genaue Preisübersicht findest Du in der nachstehenden Liste.

* alle Menschen, die eine oder mehrere der folgenden Leistungen beziehen: ALG2, Sozialhilfe, Sozialgeld, Leistungen nach AsylBLG, Wohngeld, Kinderzuschlag – Nachweis erforderlich. Sollte dies allerdings nicht auf Dich zutreffen, aber Dir die Teilnahme aufgrund finanzieller Schwierigkeiten sonst nicht möglich sein, sprich uns bitte persönlich an. Uns liegt viel daran, jedem die Teilnahme zu ermöglichen!

** Nachweis erforderlich, sofern nicht bereits durch * nachgewiesen. Es zählt der Zeitpunkt zum Workshopbeginn.

*** Nachweis erforderlich. Entscheidung über Kostenbefreiung obliegt CORESZON.